INTERRA kauft Turmarkaden in Bergkamen

Die INTERRA hat gemeinsam mit einem Family Office die Turmarkaden in Bergkamen gekauft. Der Verkäufer ist eine vom Kölner Multi-Family-Office DERECO gemanagte Projektgesellschaft der ehemaligen Charterhaus Real Estate GmbH. Die Gebäude sind auf einem ca. 25.155 qm großen innerstädtischen Grundstück in der Töddinghauser Strasse 139 – 141, 59192 Bergkamen errichtet und bieten eine vermietbare Fläche von 19.754qm. Das Objekt steht aktuell komplett leer und soll in den nächsten 12 – 18 Monaten restrukturiert und neu vermietet werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. "Wir freuen uns sehr, dass wir dieses überaus spannende Objekt erwerben konnten. Den Ankauf konnten wir innerhalb von wenigen Wochen realisieren, auch weil sich die Zusammenarbeit mit der DERECO sehr professionell und angenehm gestaltete. Mit dieser Akquisition konnten wir in diesem Jahr die 4. Transaktion umsetzen", so Alexander Dold, Vorstand der INTERRA Immobilien AG. Die Kanzlei Bornheim & Partner, Frankfurt war auf Verkäuferseite rechtlich beratend tätig.